Überspringen zu Hauptinhalt

Pilgerreise

Im Catholic Women’s Council (CWC) schließen sich katholische Frauengruppen und -netzwerke aus verschiedenen Ländern zu einer Pilgerreise zusammen, um Frauen eine Stimme zu geben. Durch virtuelle und lokale Initiativen setzten diese Gruppen im Leben der Kirche ein Zeichen für Würde und Gleichheit.

Das Verständnis von gleicher Würde und gleichen Rechten steht im Vordergrund aller Veranstaltungen, die bis zum Herbst 2022 in Rahmen einer virtuellen Pilgerreise Begegnungen auf gleicher Augenhöhe ermöglichen sollen. Alle Veranstaltungen, Forderungen und Erklärungen werden über unsere Mitgliedsgruppen an die nationalen Bischofskonferenzen sowie an nationale und regionale Vertreter weitergeleitet. Den Abschluss unserer Pilgerreise hin zu einer wirklich synodalen geschlechtergerechten Kirche feiern wir in Rom mit einer Synode der Frauen wo wir gemeinsam vor Ort und virtuell unsere Wünsche und Ziele den Verantwortlichen darlegen und so gemeinsam für Würde und Gleichheit und Gerechtigkeit in unserer Kirche einstehen.

Wir hoffen, dass die Initiativen unserer Mitgliedsgruppen die Hoffnungen, die Gemeinsamkeiten und die Probleme, mit denen sich viele Katholiken in der ganzen Welt auseinandersetzen, inspirieren, aufdecken und zum Ausdruck bringen werden.

VERANSTALTUNGEN

Die unterschiedlichen Pilgerreisen sollen dazu führen, die Perspektiven, Stärken und Kämpfe der katholischen Frauen auf der ganzen Welt besser zu verstehen. Wir hoffen, dass durch das gemeinsame Verständnis mit unseren Schwestern weltweit verschiedene Stimmen in einer harmonischen Vision der Hoffnung für die Kirche zusammenkommen können.

Alle Veranstaltungen und Initiativen werden von den Mitgliedsgruppen des CWC organisiert. Finden Sie heraus, wo Ihre lokale CWC-Veranstaltung stattfindet, oder schließen Sie sich einer virtuellen Online-Initiative an.

Sie sind keine Mitgliedsgruppe des CWC? Klicken Sie hier, um herauszufinden, wie Ihre Gruppe beitreten kann.

Initiatives location

HÓRET ! Frauenstimmen aus aller Welt

Erkenntnisse aus den CWC-Listening Sessions und der CWS/CWC-Umfrage: Erfahrungen, Empfehlungen und Erwartungen. Simultanübersetzung verfügbar in: Deutsch, Englisch, Spanisch, Italienisch, Französisch
Global
2. Oktober 2022 | 13.00 Uhr MEZ

Missbrauch an Ordensfrauen

Die Veranstaltung gibt Einblick in die Erfahrungen und reflektiert die verschiedenen Ebenen von Missbrauch. Worauf ist besonders zu achten, um Frauen einen freien und selbstbestimmten Weg in Orden zu ermöglichen?
Germany
Fr, 30.09.2022, 17.00 - 20.00 Uhr

SAGT ES LAUT, SEID SOLIDARISCH MIT MONIKA SCHMID! FEIERT MITEINANDER ZU SEINEM GEDÄCHTNIS!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Voices of Faith – Maria 2.0 aus Schaan. n einem feierlichen Gottesdienst am 28.8. wurde die Gemeindeleiterin Monika Schmid der Pfarrei St. Martin in Effretikon nach 37 erfolgreichen Jahren von ihrer großen Gemeinde verabschiedet. Während des Hochgebets stand das ganze Team zusammen am Altar und betete. Der Bischof von Chur bezeichnet dieses gemeinsame am Altar stehen als Missbrauch
Global

Liturgy of Mary Magdalene 2022

We invite you to join the liturgy for the Feast of Mary Magdalene. English, French, Italian, German and Spanish translations will be distributed. Register soon. We look forward to your participation.
22nd of July 2022 | 1300 CEST

ZUGANG ZUM HEILIGEN – SAKRAMENTALES LEBEN Fünfte Internationale Listening Session

Das Exekutive Board des Catholic Women’s Council (CWC) lädt Sie herzlich ein, an seiner fünften Listening Session am 25. Juni 2022 teilzunehmen. Unter der Leitung von Frauen von "Women and the Australian Church" (WATAC) und "Women's Wisdom in the Church" (WWITCH) aus Australien und Frauen von "Be The Change Catholic Church Aotearoa" Neuseeland werden wir mit Beiträgen aus anderen Kontinenten untersuchen, wie Frauen das Heilige im sakramentalen Leben erfahren. Simultanübersetzung verfügbar in: Deutsch, Englisch, Spanisch, Italienisch, Französisch
Global
25. Juni 2022 || Peru 05:00 | EDT 006:00 UHR | Großbritannien 11:00 | CEST 12:00 | Indien 15:30 | AWST 18:00 UHR | AEST 20:00 UHR | NZ 22:00

WIDERSTAND UND HOFFNUNG: 4. INTERNATIONALE LISTENING SESSION CWC

Wir würden uns freuen, wenn Sie und Ihre Mitglieder am Juni 09. 2022 an unserer 4. CWC Listening Session teilnehmen würden, die von der Region Nordamerika organisiert wird.
Global
9. Juni 2022 ||  CDT 07:00 | EDT 08:00 | CEST 14:00 | IST 17:30| WIB 19:00 | AEST 22:00

„leben teilen – offen sprechen“ KDFB beim Katholikentag in Stuttgart

Unter dem Motto „leben teilen – offen sprechen“ gestaltet der Katholische Deutsche Frauenbund e.V. (KDFB) den 102. Katholikentag in Stuttgart (25. - 29.05.2022) aktiv mit. Das Große Podium „#AdultsToo. Missbrauch an Erwachsenen im Raum der Kirche“ (26. Mai, 16.30 – 18.00 Uhr, Beethovensaal Liederhalle) ist dabei eine zentrale Veranstaltung des KDFB.
GermanyUK
25. - 29.05.2022

Catherine of Siena College Seminar: „Obeying God’s Plan – Spiritual Abuse of Nuns“

Peruvian Catholic theologian Dr Rocio Figueroa is lecturer in Systematic Theology at Good Shepherd College in Auckland, New Zealand. Professor David Tombs is a lay Anglican theologian and holds the Howard Paterson Chair of Theology and Public Issues at the University of Otago, Aotearoa New Zealand. With Jayme R. Reaves, they are co-editors of "When Did We See You Naked? Jesus as a Victim of Sexual Abuse" (SCM Press, 2021).
UK
May 26, 2022 08:00 PM in London

1997 – 2022: 25 Jahre Aktion Lila Stola – Einladung zur Aktion am Pfingstsamstag

Vor mehr als 25 Jahren, im Oktober 1996, gab es in Mainz die erste Aktion von Frauen mit einer lila Stola. Anlass war ein Festgottesdienstes zur Feier 25 Jahre Ständiges Diakonat für Männer in der röm.-kath. Kirche.
Germany
4. Juni 2022, in Mainz

VERGANGENE INITIATIVEN ANSEHEN

Das CWC-Netzwerk hat sowohl gemeinsame globale Aktionen als auch eigene, lokal organisierte Initiativen durchgeführt. Klicke auf die Schaltfläche unten, um die vergangenen Pilgerinnenaktionen durchzustöbern.

SICH AUSDRÜCKEN

Wir wollen wissen, was Würde und Gleichheit für Sie als Katholikin oder Katholik bedeutet. Drücken Sie Ihre Ideen auf Ihre eigene kreative Art und Weise aus – es könnte eine inspirierende Botschaft oder eine Vision von der Zukunft unserer Kirche sein, ein Kunstwerk, ein Gedicht oder ein Lied. Teilen Sie ein Symbol, ein Zeichen oder eine Geschichte mit. Wir sind gespannt, was Sie unserem Mosaik hinzufügen möchten!

Klicken Sie auf die Bilder unten, um zu sehen, wie sich andere Katholiken auf der ganzen Welt positionieren.

An den Anfang scrollen