Überspringen zu Hauptinhalt
Tag Der Diakonin – Frauendiakonat Weltweit

Tag der Diakonin – Frauendiakonat Weltweit

Tag der Diakonin – Frauendiakonat Weltweit

EINLADUNG

UNMÖGLICH!

TAG DER DIAKONIN 2022

29. APRIL 2022 IN OSNABRÜCK UND IM LIVESTREAM

Will Kirche weltweit zukunftsfähig werden, muss sie für viele Themen einen anderen Umgang finden. Das ist bei dem schon lange – von den USA bis Indien – geforderten Diakonat für Frauen so naheliegend wie dringlich! Wir sind überzeugt: Diese Veränderung ist möglich. Und sie ist unabdingbar.

Im Markusevangelium wird von einer Frau berichtet, die Jesus in Betanien mit wertvollem Öl salbte (Mk 14,3-9). Diese prophetisch handelnde Frau ist uns Vorbild. Sie sieht vor allen anderen, wer Jesus ist:
der Gesalbte, der die Welt verändern wird. Wir folgen dem biblischen Zeugnis: „Amen, ich sage euch: Auf der ganzen Welt, wodas Evangelium verkündet wird, wird manauch erzählen, was sie getan hat, zu ihrem Gedächtnis“. Doch ihr mutiges Handeln, prophetisches Verständnis und ihre geistliche Kraft sind – wie bei vielen Frauen – vergessen worden.

Es ist entscheidend, die Gaben und Talente von Frauen auf der ganzen Welt sichtbar und wirksam werden zu lassen, um die Kirche in bunter und gleichberechtigter Vielfalt zu entfalten. Dafür müssen Frauen nicht nur gehört und gesehen, sondern auch durch die Weihe anerkannt und gestärkt werden.

PROGRAMM 29.04.22 OSNABRÜCK | LIVESTREAM AB 17:00 AUF DEM ZDK-YOUTUBE-KANAL

16:00: Wortgottesdienst im Dom St. Petrus zu Osnabrück anschließend gemeinsamer Gang zum Gymnasium Ursulaschule

17:00: Frauendiakonat weltweit – Tag der Diakonin 2022
Gymnasium Ursulaschule
Kleine Domsfreiheit 11 -18, 49074 Osnabrück
Moderation: Britta Baas, Pressesprecherin ZdK

Begrüßung
Dr. Maria Flachsbarth, Präsidentin KDFB
Prof. Dr. Thomas Söding, Vizepräsident ZdK

Werkstattbericht mit anschließender Diskussion
Synodalforum 3 – Frauen in Diensten und Ämtern der Kirche
Bischof Dr. Franz-Josef Bode, stellvertretender Vorsitzender DBK
Prof.in Dr. Dorothea Sattler, Professorin für Ökumenische Theologie und Dogmatik

Impulsvortrag mit anschließender Diskussion
Hebel zur Veränderung oder patriarchale Falle? Feministisch-theologische Überlegungen zum Frauendiakonat aus lateinamerikanischer Perspektive Dr. Sandra Lassak, Misereor-Referentin und Lehrbeauftragte

Schlusswort und Ausblick
Irmentraud Kobusch, Vorsitzende Netzwerk Diakonat der Frau
Prof.in Dr. Agnes Wuckelt, stellvertretende Bundesvorsitzende kfd

18:30: Begegnung und Gespräche

20:00: Ende

ANMELDUNG

per E-Mail an: ws02@zdk.de
Geben Sie bitte in Ihrer E-Mail auch die konkreten Programmpunkte an, für die Sie sich anmelden.
Anmeldeschluss: 11. April 2022.
Die Teilnahme ist kostenfrei.
Für den Livestream auf dem Youtube-Kanal des ZdK ist keine Anmeldung notwendig.

KOORDINATION

Alina Mielke
Zentralkomitee der deutschen
Katholiken (ZdK)
E-Mail: ws02@zdk.de
Telefon: 030 166380649

VERANSTALTENDE ORGANISATIONEN

Zentralkomitee der deutschen Katholiken | www.zdk.de

Katholische Frauen-gemeinschaft Deutschlands | www.kfd.de

Katholischer Deutscher Frauenbund | www.frauenbund .de

Netzwerk Diakonat der Frau | www.diakonat.de

UNTERSTÜTZT DURCH:

Katholikenrat Osnabrück
AGENDA
Bistum Osnabrück
kfd Diözesanverband Osnabrück
KDFB Diözesanverband Osnabrück
BDKJ Diözesanverband Osnabrück
KAB Diözesanverband Osnabrück
Kolping Diözesanverband Osnabrück
Maria 2.0 im Bistum Osnabrück

IN KOOPERATION MIT:
Gymnasium Ursulaschule Osnabrück

MIT DEM HASHTAG #FRAUENDIAKONATJETZT

Other Upcoming Local Initiatives

Initiatives location

ZUGANG ZUM HEILIGEN – SAKRAMENTALES LEBEN Fünfte Internationale Listening Session

Das Exekutive Board des Catholic Women’s Council (CWC) lädt Sie herzlich ein, an seiner fünften Listening Session am 25. Juni 2022 teilzunehmen. Unter der Leitung von Frauen von "Women and the Australian Church" (WATAC) und "Women's Wisdom in the Church" (WWITCH) aus Australien und Frauen von "Be The Change Catholic Church Aotearoa" Neuseeland werden wir mit Beiträgen aus anderen Kontinenten untersuchen, wie Frauen das Heilige im sakramentalen Leben erfahren. Simultanübersetzung verfügbar in: Deutsch, Englisch, Spanisch, Italienisch, Französisch
Global
25. Juni 2022 || Peru 05:00 | EDT 006:00 UHR | Großbritannien 11:00 | CEST 12:00 | Indien 15:30 | AWST 18:00 UHR | AEST 20:00 UHR | NZ 22:00

WIDERSTAND UND HOFFNUNG: 4. INTERNATIONALE LISTENING SESSION CWC

Wir würden uns freuen, wenn Sie und Ihre Mitglieder am Juni 09. 2022 an unserer 4. CWC Listening Session teilnehmen würden, die von der Region Nordamerika organisiert wird.
Global
9. Juni 2022 ||  CDT 07:00 | EDT 08:00 | CEST 14:00 | IST 17:30| WIB 19:00 | AEST 22:00

„leben teilen – offen sprechen“ KDFB beim Katholikentag in Stuttgart

Unter dem Motto „leben teilen – offen sprechen“ gestaltet der Katholische Deutsche Frauenbund e.V. (KDFB) den 102. Katholikentag in Stuttgart (25. - 29.05.2022) aktiv mit. Das Große Podium „#AdultsToo. Missbrauch an Erwachsenen im Raum der Kirche“ (26. Mai, 16.30 – 18.00 Uhr, Beethovensaal Liederhalle) ist dabei eine zentrale Veranstaltung des KDFB.
GermanyUK
25. - 29.05.2022

Catherine of Siena College Seminar: „Obeying God’s Plan – Spiritual Abuse of Nuns“

Peruvian Catholic theologian Dr Rocio Figueroa is lecturer in Systematic Theology at Good Shepherd College in Auckland, New Zealand. Professor David Tombs is a lay Anglican theologian and holds the Howard Paterson Chair of Theology and Public Issues at the University of Otago, Aotearoa New Zealand. With Jayme R. Reaves, they are co-editors of "When Did We See You Naked? Jesus as a Victim of Sexual Abuse" (SCM Press, 2021).
UK
May 26, 2022 08:00 PM in London

1997 – 2022: 25 Jahre Aktion Lila Stola – Einladung zur Aktion am Pfingstsamstag

Vor mehr als 25 Jahren, im Oktober 1996, gab es in Mainz die erste Aktion von Frauen mit einer lila Stola. Anlass war ein Festgottesdienstes zur Feier 25 Jahre Ständiges Diakonat für Männer in der röm.-kath. Kirche.
Germany
4. Juni 2022, in Mainz
[/vc_column][/vc_row]
An den Anfang scrollen